Liebe Eltern, Kinder und Betreuer,

am Montag, den 26.10.2020 hat der Vorstand des Jugendfördervereins beschlossen zum Schutz der Kinder, Jugendlichen, Eltern und Betreuenden, den Spielbetrieb  auszusetzen, da wir sowohl im Kreis Mainz-Bingen, als auch mit Mainz als Stadt in Risikogebieten agieren.

Gestern Abend zog nun der für uns zuständige Verband swfv nach, und beschloss  den Spielbetrieb zunächst vom 29.10.2020 bis zum 15.11.2020 auszusetzen.

Ob es noch weitere Maßnahmen durch die Bundes- oder Landesregierungen gibt wird sich zeitnah entscheiden.

Wir als JFV möchten den Trainingsbetrieb aufrecht erhalten, der sich dann stärker an der Entwicklung von technischen Fähigkeiten orientieren wird, denn an wettkampforientertem Spiel. Setzen sie sich dazu bitte mit ihrem zuständigen Trainer in Verbindung. Wichtig ist uns dabei auch, dass sie als Eltern ihre Kinder eindringlich auf die AHA- Regeln hinweisen. So sehen wir eine Chance den Kindern und Jugendlichen weiterhin soziale Kontakte zu ermöglichen und das halten wir nach den bisher gemachten Erfahrungen für sehr wichtig.

Wir freuen uns über ihre Unterstützung und hoffen, dass wir am Ende der Pandemie alle gestärkt aus diesem Prozess hervorgehen!

Mit freundlichen Grüßen,

Thomas Jimmerthal

1. Vorsitzender

JFV Rhein-Selz 2016 e.V.

 

 

 

Kontakt

1. Vorsitzender
Thomas Jimmerthal
Home: +49 6133 50 98 53
Mobil: +49 172 614 36 44
E-Mail: thomas.jimmerthal@jfv-rheinselz.de

2. Vorsitzender
Andreas Igelsbach
Home: +49 6741 981 8 333
Mobil: +49 176 721 807 60
E-Mail: andreas.igelsbach@jfv-rheinselz.de

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an vorstand@jfv-rheinselz.de
    widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.